Altlasten verschmutzen unser Wasser | Grenzwerte anheben genügt nicht länger…

Noch immer kommen Pestizide wie das verbotene Atrazin aus der Leitung. Das liegt auch an einer falschen Sanierungspolitik. Text: Blick | Sie heissen Atrazin oder Oxadixyl – Pestizide, die lange in der Landwirtschaft eingesetzt wurden und heute wegen Krebsgefahr verboten sind. Dennoch sind die riskanten Substanzen allgegenwärtig. Ein Mitte August veröffentlichter Bericht des Bundesamtes für […]

Öko-Test – Trinkwasser als das am besten kontrollierte Lebensmittel – und trotzdem; Qualitätsurteile, die von „befriedigend“ bis „ungenügend“(!) reichen

Obwohl Trinkwasser als das am besten kontrollierte Lebensmittel gilt, so kommt es doch immer wieder vor, dass die per Gesetz festgelegten Grenzwerte – für immerhin einige Schadstoffe (nicht alle Schadstoffe sind im Wasser verboten bzw. gesetzlich geregelt!) – nicht eingehalten werden. Laut Grünen-Umweltministerin Ulrike Höfken sei z.B. in der Region Rheinland-Pfalz etwa jeder Dritte der […]

Trinkwasser als Medizin – Gleich nach dem Aufwachen auf leeren Magen ein Glas Wasser trinken…

In Japan ist es heute beliebt, jeden Morgen unmittelbar nach dem Aufwachen Wasser zu trinken. Darüber hinaus haben sich wissenschaftliche Tests bewährt. Nachstehend veröffentlichen wir eine Beschreibung des Wasserverbrauchs für unsere Leser. Für alte und schwere Krankheiten sowie für moderne Krankheiten wurde die Wasserbehandlung von einer japanischen medizinischen Gesellschaft als 100%-ige Heilung für die folgenden Krankheiten als erfolgreich […]

«WASSER ALS RESSOURCE DER ZUKUNFT»

Wasser – Eine lebenswichtige Ressource in Gefahr Weltweit erhöht sich der Druck auf die Wasserressourcen: Der Bedarf nimmt spektakulär zu, die Verfügbarkeit ist jedoch begrenzt. Eine der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts ist, diese lebenswichtige Ressource zu schonen und für eine gerechte und entwicklungsfördernde Verteilung zu sorgen. Als Wasserschloss Europas verfügt die Schweiz über ausgewiesene Kompetenzen im schonenden […]

Schweizer Grundwasser mit Pestiziden und Düngemittel belastet

Trinkwasser, das aus Grundwasservorkommen heraufgepumpt wird, enthält oft zu viele Rückstände aus landwirtschaftlicher Tätigkeit wie Nitrate und Pestizide. Das hält das Bundesamt für Umwelt (Bafu) in einem neuen Bericht fest.  Der neuste Bericht des Bundesamtes für Umwelt (Bafu) zur Qualität des Schweizer Grundwassers ist brisant: Jede sechste Messstelle weist eine Nitratbelastung über dem Grenzwert auf. […]

Abbauprodukte von Pestiziden belasten Grundwasser

Im Schweizer Grundwasser finden sich zahlreiche Abbauprodukte von Pestiziden. Das hat ein aufwendiges Screening der Eawag und der ETH Zürich im Zuge des Nationalen Grundwassermonitoringprogramms zutage gefördert. Die auch Transformationsprodukte oder Metaboliten genannten Stoffe stammen vorwiegend von Pestiziden aus der Landwirtschaft. 13 Stoffe wurden dabei erstmals im Grundwasser festgestellt, 15 traten in Konzentrationen über 100 […]